Arkonidische Adelstitel:

(Primärquelle das "Atlan Extra")

Khasurn

wörtlich Kelch (Bezeichnung des arkonidischen Riesenlotos),
abgeleitete Bezeichnung für Adel insgesamt, auch im Sinne von "Haus, Geschlecht" und Stammsitz verwendet

Thi-Khasurn

('Hoher Kelch')

Hochadel:

Mittlerer Adel:

Kator-Khasurn

('niederer Kelch')

Unterer Adel

Nichtadlige:

H÷chstedler

Kristallprinz

Hochedle
~Fürst, Herzog

Edle
~Graf

Erhabene
~Baron
Nichtadlige,
benannt nach einer grünen Blätterfrucht
abwertende Bezeichnung für Behinderte

Tai Moas

Gos'athor

Ta-moas
Ta-len
Ta-tiga

Ma-moas
Ma-len
Ma-tiga

Agh-moas
Agh-len
Agh-tiga

De-moas
De-len
De-tiga

Del-moas
Del-len
Del-tiga

Dom-moas
Dom-len
Dom-tiga

Nert-moas
Nert-len
Nert-tiga
Nert-lenim

Ter-moas
Ter-len
Ter-tiga
Ter-lenim
Ter-wes
Ter-Tharg

On-moas
On-len
On-tiga
On-lenim
On-wes
On-Tharg

Essoya

Zayna

Das Adelsprädikat "DA" (~von) galt zunächst nur für den Hochadel, wurde allerdings Später aufgeweicht und Schliesslich zur allgemeinen "Kurtzbezeichnung für alle Adeligen

Ausnahme hierbei ist die Umschreibung des Imperators selbst, des einzig arkonidischen Höchstedlen in der Adelshirachie:
Ihm alleine steht es zu, seinen Namen um die Endung "Da Arkon" zu erweitern.

Der Hochadel:

Edle Erster Klasse, auch "Hochedle" (entspricht einem Fürsten oder Herzog).
Die Namenspräfix Ta-, Ma- und Agh´ können jeweils auch als eigener Titel verwendet werden, beispielsweise ist ein Ta , Ma oder Agh dann ein "Fürst".

In Erweiterung der Abstufung wird bei genauere Umschreibung dann meist wiederum die jeweilige Klasse hinzugefüght (tiga für drei, len für  zwei, moas für eins), also Ta-tiga für einen "Ta Dritter Klasse" oder Ta-moas für einen ta Erster Klasse (Entspricht einem Erzfürsten oder Erzherzog).
Gleiches gilt entsprechend für Ma und Agh, so das sich insgesamnt neun Hochadelsabstufungen ergeben

Mittlerer Adel:

Edle Zweiter Klasse, Auch Edle (entspricht in etwa einem Grafen).

Die Stamsilben de, del und dom können ebenfals als eigene Titel dem Namen Voranestellt werden; die Unterabstufung entspricht der des Hochadels - also auch hier insgesamnt neun Einzeltitel.
Ein De-moas, also ein "De erster Klasse", könnte hierbei grob als "Reichsgraf" eingeordnet werden, obwohl eine direkte Gleichstetzung mit terranischen titeln schwer möglich ist.

Unterer Adel:

Edle Dritter Klasse, auch Erhabene (entspricht in etwa einem Baron ).
Gleiche behandlung der Stammsilben  nert, ter, on wie oben; allerdings gibt es beim unteren Adel Erweiterungen  bis zu vier beziehungsweise bei ter und on sogar bis zut sechsten Klasse
Insgesamnt also 16 Einzeltitel

Nichtadlige:

Essoya ist Symbol und name der "armen Bedeutungslosen nichtadligen Arkonieden" bennant nach einer grünen Blätterfrucht, die einem terranischen kohlkopf recht ähnlich sieht.

Anreden:

Gebieter:

von deutlich schwächerem gegenüber höheren Rang; vor allem aber Robotter gegenüber jedem Arkonieden, häufig auch von Kolonialarkonieden gegenüber "Reinrassigen" Arkoniden von den drei Arkonwelten selbst verwenden.

Erhabener/Erhabene/Erlauchte:

Jedem Ranghöerem oder Älteren gegnüber

Der Imperator

wird mit Eure Erhabenheit angesprochen; im vertrauten Kreis oder bei Militärs gilt auch die Form "Mein Imperator" als statthaft.
Komplizierter und Komplexer wird es bei offiziellen Anlässen;

Hauptstandartformel ist:
Seine millionenäugige, allessehende, alleswissende Erhabenheit, Herscher über Arkon und die Welten der öden Insel, Seine Imperiale Glorifizienz, XY, NAME; da Arkon, Heroe aus dem Geschlecht der Weltältesten......"
und so weiter

In amntlichen Dokumenten, Urkunden, Verlautbarungen und Imperialen Erlassen nehmen Titel und Umschreibung eines Imperators sage und Schreibe 39 Druckzeilen ein; die Aufzählung bei Festen und andern öffentlichen Anlässen ist stehts eine Seelische Tortur

Militärische Rangstruktur:

  Rangstufe

militärische Rangbezeichnung

Flotte Flotten zentral kommando Geheimndienst
Begam
Oberbefehlshaber
Tai Moas
"Höchstedler" / der Imperator
Athor
Offizier
She'ianta
"Sonnenträger" Admiralsränge
Mascant
Dreisonnenträger mit bes. Auszeichnung
Mascant
Admiral 1. Klasse

"Reichsadmiral"
~ Solarmarshall

Gos'Mascant
"Kristallmarschall"
~"Hofmarschall
"
~ Staatsmarschall

Cel'Mascant Geheimdienst-Befehlshaber
im Rang eines Admirals
~ Minister des Inneren
Moas-She'ianta
Dreisonnenträger
De-Keon'athor
Admiral 2. Klasse
~ Konteradmiral
Thek'athor
"Admiral im Stab"
Cel'athor
Geheimdienst-
offizier
Len-She'ianta
Zweisonnenträger
Keon'athor
Admiral 3. Klasse
~ Flottenadmiral
Tiga-She'ianta
Einsonnenträger
Has'athor
Admiral 4. Klasse
~Komodore
Ranton'ianta
"Planetenträger" Offiziersränge
Tiga- Ranton'ianta Dreiplanetenträger Vere'athor
Kommandant 1. Klasse
~ Oberst
Thantan
"Stabsoffizier"
Len-Ranton'ianta Zweiplanetenträger Pal'athor
Kommandant 2. Klasse

~Oberstleutnant
Moas- Ranton'ianta Einplanetenräger Sek'athor
Kommandant 3. Klasse
~ Major

Nos'ianta
"Mond Träger"

niedere Offiziersränge

Tiga-Nos'ianta
Dreimondträger
Dor'athor
Kommandant 4. Klasse

~ Hauptmann

Len-Nos'ianta
Zweimondträger

Verc'athor
Kommandant 5. Klasse
~ Oberleutnant
Moas-Nos'ianta
Einmondträger
Tharg'athor
Kommandant 6.Klasse
~ Leutnant
Offiziersanwärter Thos'athor 
Eisjunker
Offiziersanwärter
Orbton/en)
Unteroffiziere
Nos'Reekha
höherer Mannschaftsrang,
~ Unteroffizier / Sergeant
Thek'pama
Staabsordonanz
Cel'pama
Geheimdienst - Mitarbeiter
Manschaften Arbtan(en)
Soldat(en)

 

Ziviele Verwaltung:

Tai Moas
Imperator

 

 

Tai Than
Großer Rat

Oberhaus / Ständevertretung in den arkonidischen Imperien
128 Mitgleider
Nicht frei gewählt

Thi Than
Hoher Rat

eine Art Volksparlament / arkonidische Parlaments-»Kammer«, eine Art »Unterhaus«,
frei gewählt

Verabscieded Die vom Oberhaus und dem Imperator Vorgelegten Gesetze mit 51% Mehrheitsbeschluss

 

Berlen Than
Zwölf(er)-Rat
Regierungsgremium des Großen Rates

 

Ka'Gortis
Kriegsminister

 

Thektran
Rat des Staabes der Flotte

Ka'Marentis
WissenschaftsMinister

 

Wissenschaftlicher Rat

Medizinische Rat

Ka'Mehantis
Handelsminister

 

Wirtschaftsrat

Ka'Celantis
Geheimdienstminister

 

Geheimdienstrat

Gos'Mascant
Hofmarschall
 

...

Ka'Chronntis
Oberbeschaffungsmeister

...

Ka'kurantis
Kolonialinister

  ...

Ka'Tai-Laktrotentis
Dagorista Minister

  Rat der Grossmeister
...

Alle verwendeten Markenzeichen sind Eigentum des entsprechenden Inhabers.
PERRY RHODAN®, ATLAN® und Mausbiber Gucky® sind eingetragene Warenzeichen der Pabel-Moewig Verlag KG, D-76437 Rastatt.


Alle Beitr├Ąge unterliegen dem Copyright des entsprechenden Autors und d├╝rfen nur unter Nennung des Autors und der Quelle weiterverarbeitet werden.
Hier originär veröffentlichtes Material steht unter Creative Commons License
Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 2.0 Germany License
.


Die folgenden Seiten folgen dem Valid XHTML 1.0 Transitional oder Valid HTML 4.01 Transitional Standard, verwenden Valid CSS!; und versucht die en W3C-WAI-Richtlinien zur Barrierefreiheit von Websites, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0 Richtlilinien zu erfüerf├╝llen.

Die Seiten wurden validiert und mit Klassischem Opera (-12.17), Vivaldi sowie Mozilla Fireffox, IE 5-11 und Safari getested.


Letztes Update: 2018-05-24